Verlobung in Mykonos
Griechenland Lifestyle

Verlobung in Mykonos: David und ich heiraten!

By on 31. Juli 2019

Wir sind verlobt!!! Ich kann meine Freude gar nicht in Worte fassen, es ist ein unbeschreiblich schönes Gefühl. Seit unsere Verlobung fühle ich mich noch mehr mit David verbunden und bin sehr, sehr happy! <3

Verlobt in Mykonos

Den Heiratsantrag machte mir David am letzten Tag unseres Urlaubes im Juni in Griechenland. Wir waren insgesamt 1 Woche unterwegs, 5 Tage davon auf Mykonos und 2 weitere Tage haben wir auf der Kykladeninsel Syros verbracht.

Mykonos Ftelia Beach
Strand von Ftelia, Mykonos
Syros Urlaub - Gassen Ano Syros
Gassen von Syros

Während der ganzen Woche ist mir nicht aufgefallen, dass David etwas plant. Er war entspannt wie immer, vielleicht etwas vergesslicher als normalerweise.

Den letzten Tag unserer Reise verbrachten wir am Strand von Kalo Livadi, einer meiner Lieblingsstrände auf Mykonos. Am Abend planten wir zur berühmten 180° Sunset Bar zu fahren, denn von dort aus hat man einen fantastischen Blick auf den Sonnenuntergang und über Mykonos Stadt.

Mykonos Kalo Livadi
Strand von Kalo Livadi
Mykonos Sunset Bar
180° Sunset Bar Mykonos

Wir waren um 18 Uhr dort, 1 Stunde vor der offiziellen Öffnungszeit (gute Entscheidung, denn ab 18:30 Uhr gab es beim Eingang eine Absperrung und die Leute mussten Schlange stehen). David wollte noch ein paar Shots mit der Drohne filmen, leider wurde ihm das vom Besitzer der Bar verboten.

Doch kreativ und spontan wie er ist, entschied er sich mit dem Stativ ein paar Aufnahmen zu machen. Ich sollte ein paar Mal hin und her spazieren und mich am Schluss zu dem schönen Torbogen stellen. Ich ahnte natürlich nichts, da wir in unseren Urlauben oft solche Aufnahmen machen.

Ich wunderte mich nur, warum er so lange brauchte, um die Kamera richtig einzustellen. Er meinte, dass das Licht sich ständig änderte und er deshalb so lange braucht (ich glaubte ihm, stimmte aber nicht – einer der Kellner hatte seinen Putzkübel am Tisch abgestellt, sah am Foto nicht so toll aus und David wartete eigentlich, bis er fertig war).

Und dann war es so weit, ich sollte nach vor zum Bogen spazieren. Nichtsahnend machte ich das natürlich. 🙂 Dann kam David dazu, gab mir ein Bussi und dann…

Verlobung über den Dächern von Mykonos Stadt

… kniete er sich plötzlich nieder!!!!!! Dieser Moment war unbeschreiblich, wir beide vergaßen alles rund um uns. Bis heute wissen wir beide nicht, was er alles zu mir sagte, bevor er die Fragen aller Fragen stellte. Ich war mir nicht einmal sicher, ob ich überhaupt JA gesagt hatte.

Verlobung Mykonos

Meine Gefühle überwältigten mich, zuerst musste ich lachen und dann weinte ich vor Glück. Es war ein wunderschöner, unvergesslicher Moment. David hat die perfekte Location ausgesucht, es war super romantisch über den Dächern von Mykonos Stadt, mein Verlobungsring ist der Wahnsinn und der Zeitpunkt des Antrages war perfekt gewählt.

Wir standen alleine und ungestört vor dem Torbogen und in diesem Moment gab es nur uns beide. Und da allerbeste ist, wir können den Moment immer wieder erleben, da David alles mit seiner Kamera am Stativ mitfilmte. <3

180° Sunset Bar Mykonos

Die 180° Sunset Bar ist einer der romantischten Plätze, die ich kenne. Es wird dir hier eine atemberaubende Sicht über die Ägäis geboten. Neben leckeren Cocktails, bequemen Sitzmöglichkeiten und romantischer Live-Musik, erlebst du außerdem einen unvergesslichen Sonnenuntergang. Ich hätte mir keinen besseren Platz für einen Heiratsantrag wünschen udn vorstellen können.

Wie viele bestimmt schon wissen, liebe ich Griechenland über alles und das hier unsere Verlobung stattgefunden hat, bedeutet mir unglaublich viel.

Danke David, dass du diesen Tag unvergesslich gemacht hast!

180° Sunset Bar Mykonos
180° Sunset Bar Mykonos

Mein Verlobungsring

David hat nicht nur bei der Auswahl der Location voll ins Schwarze getroffen. Auch mein Verlobungsring ist ein absolutes Highlight!

Er hat sich sehr viel mit der Suche des perfekten Ringes beschäftigt und wurde schließlich bei ANNA Inspiring Jewellery in Wien fündig. Seit dem Tag unserer Verlobung kann ich meinen Ring nicht mehr aus den Augen lassen, er zieht mich magisch an! 🙂

Besonders gut gefällt mir die runde Form des großen, weißen Diamanten, die Farbe (roségold – eine meiner Lieblingsfarben) und natürlich das Funkeln, das mich ständig in seinen Bann zieht.

Den Spruch „Diamonds are a girl’s best friend“ kann ich seit David’s Heiratsantrag richtig gut verstehen! 🙂

TAGS
RELATED POSTS
1 Comment
  1. Antworten

    Samy

    2. Oktober 2019

    Liebe Bianca,

    Ich finde Mykonos als Ort für einen Heiratsantrag ohnehin schon wundervoll, aber die Geschichte von eurem Antrag ist wirklich soooooo toll – dort oben bei der 180° Bar, einfach der Wahnsinn!
    Und das dann auch noch selbst per Stativ auf der Kamera festhalten – er hat einfach an alles gedacht.
    Einfach ein schöner Beitrag, weil so eine schöne Geschichte!
    Ich wünsche euch alles Gute weiterhin.

    Liebe Grüße, Samy
    http://www.samyleaves.de

LEAVE A COMMENT

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bianca
Wien, Österreich

Hallo, schön dich hier zu sehen! Ich bin Bianca, der reisesüchtige Schreiberling hinter meinreiseblog.at. Das Reisen ist meine Leidenschaft und ich liebe es neue Länder, Kulturen und Sprachen kennenzulernen. Mein Lieblingsreiseziel? Ganz klar Griechenland.