Reisetipps Spanien

Mallorca in der Nebensaison: Meine Tipps & Empfehlungen

By on 4. September 2019

Mallorca in der Nebensaison ist der absolute Hit! Ich habe Silvester auf Mallorca verbracht und konnte nicht fassen, wie traumhaft schön die Insel im Winter sein kann.

Generell bin ich kein großer Fan von der winterlichen Kälte in Österreich. Ich möchte jede Gelegenheit nutzen, um ins Warme zu kommen. Überrascht haben mich die besonders angenehmen Temperaturen im Dezember auf Mallorca.

In diesem Beitrag verrate ich dir meine Mallorca Highlights und meine persönlichen Empfehlungen für einen gelungenen Urlaub in der Nebensaison!

Port de Soller

Palma

Palma de Mallorca ist eine wunderschöne Stadt. Ein bisschen erinnert sie mich an Barcelona, nur viel kleiner und entspannter. Palma befindet sich direkt am Meer und bietet alles was da Herz begehrt: entspanntes Ambiente, eine schöne Strandpromenade, tolle Architektur, süße Boutiquen, Restaurants und coole Clubs.

Als ich das letzte Mal in der Nebensaison auf Mallorca war, waren wir zu 4. unterwegs und wohnten im Zentrum von Palma de Mallorca. Da wir auch Silvester auf der Insel feierten, war es uns wichtig, inmitten der Stadt zu leben.

Besonders vorteilhaft sind die günstigen Hotelpreise, wenn du in der Nebensaison reist. Wir wohnten super zentral im Brondo Architect Hotel. Die Lage des Hotels ist perfekt, die Zimmer schön und der Brunch super lecker!

In der Nebensaison sind die Straßen der Stadt nicht von Touristenmassen überfüllt. Man kann entspannt durch die vielen Gassen spazieren, gemütlich shoppen und Sehenswürdigkeiten, wie die Kathedrale Palmas „La Seu“, ungestört genießen.

Lecker gegessen haben wir im Restaurant Tagomago in der Carrer dels Hostals. Der Service war super (die meisten Kellner sprechen Spanisch, Deutsch und Englisch), die Paella unglaublich gut und das Ambiente entspannt. Ich würde sofort wieder hingehen! Anmerkung: Das Restaurant Tagomago gibt es leider nicht mehr. Es heißt nun Fervor.

Port de Sóller & Sóller

Mallorca ist nicht nur Ballermann und Partyurlaub – das merkten wir in Sóller ganz deutlich. Hier erwarten dich frische Bergluft, wunderschöne Landschaften und viel Ruhe.

Als wir im Tramuntanagebirge ankamen, fuhren wir zuerst an die Küste nach Port de Sóller. Wir fanden den kleinen Küstenort herrlich, denn es gab eine schöne Strandpromenade, einen fabelhaften Ausblick auf das Meer und zahlreiche Restaurants.

Nachdem wir die süßen Gassen von Port de Sóller erkundet hatten, gönnten wir uns ein Mittagessen an der Strandpromenade und fuhren dann weiter nach Sóller.

Nur 3 km vom Hafen entfernt befindet sich die Kleinstadt Sóller. Sie ist das Zentrum der Sierra de Tramuntana und Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderrouten. Die imposante Kirche und die zahlreichen Straßencafés machen den Hauptplatz von Sóller zu einem ganz besonderen Ort.

Von hier aus kannst du außerdem die historische Straßenbahn nach Port de Sóller nehmen. Ist bestimmt ein tolles Erlebnis!

Bahn Port Soller
Mallorca Soller
Mallorca Port de Soller

Deià & Son Marroig

Wie auch Sóller, befindet sich das kleine mallorquinische Dorf Deià im Tramuntanagebirge. Auf unserem Weg zurück nach Palma, stoppten wir in Deià und bei einem Aussichtspunkt ganz in der Nähe des Museums San Marroig.

Da es in Deià selbst nicht so viel zu sehen gibt, spazierten wir nur eine Weile in den Gässchen des Dorfes herum und besuchten die Kirche Sant Joan Batista.

Besonders gefreut habe ich mich auf San Marroig. Denn ich wollte unbedingt den Garten mit dem ionischen Tempel sehen und die traumhafte Aussicht von dort oben genießen.

Leider war das Museum und das angrenzende Restaurant im Jänner geschlossen. Doch das war halb so wild, denn wir wurden mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Küste Mallorcas belohnt.

Mallorca Deia

Cala Torta

In der Nebensaison ist es leider zu kalt, um Baden zu gehen. Das hinderte uns aber nicht daran, an den Strand zu fahren. 

Die Cala Torta ist eine größere Bucht und der perfekte Ort, um die Natur zu genießen und eine kleine Wanderung zu unternehmen. Wir wanderten über einen kleinen Hügel rüber zu der benachbarten Bucht Cala Mitjana.

Wenn du einen entspannten Ausflug machen und traumhaft schöne Landschaften bewundern möchtest, dann rate ich dir zu einem Ausflug an die Cala Torta!

Mallorca Cala Torta
Mallorca Cala Torta

Markt in Santanyi

Der beliebte Markt in Santanyi findet mittwochs und samstags statt. Von 8 bis 13 Uhr kannst du durch die süßen Gassen des Dorfes bummeln und frisches Obst und Gemüse kaufen. Du findest hier außerdem schöne Boutiquen, handgefertigten Schmuck, Taschen, Souvenirs und vieles mehr.

Es lohnt sich früh zu kommen, denn dann sind die Gassen noch nicht so überfüllt und du kannst alles in Ruhe auf dich wirken lassen!

Restaurant Tipps

Euforia in Cala Ratjada

Hier erwarten dich super leckere Tapas und eine schöne Terrasse mit Blick auf das Meer. Das Restaurant hat das ganze Jahr über geöffnet, ist super stylish eingerichtet und das Essen extrem gut! Kann ich wärmstens empfehlen!

HAM in Port de Sóller

An der Strandpromenade von Port de Sóller findest du zahlreiche Lokale. Das Restaurant HAM bietet auch einen tollen Meerblick. Hier findest du leckere Tapas, Pintxos (kleine Häppchen, die aufgespießt werden) und Reisgerichte.

Villa Luisa in Port de Sóller

Wie kling Frühstück mit Aussicht auf das Meer für dich? Das bekommst du in der Villa Luisa, die sich ebenfalls in Port de Sóller befindet. Von Avocado Toast über Omelette bis Crepes bekommst du hier alles, was dein Herz begehrt.

Mallorca Villa Luisa
Porridge Villa Luisa
Frühstück Villa Luisa

Hotel in Palma

Wenn du zentral in Palma wohnen möchtest, dann empfehle ich dir das Brondo Architect Hotel! Du bist mitten im Geschehen und erreichst alle wichtigen Plätze in Palma zu Fuß.

Du kannst entweder in einem Zimmer direkt im Haupthaus leben, welches sehr modern eingerichtet ist. Oder du buchst, so wie wir, ein Apartment für 4 Personen. Es war zwar nicht so cool gestaltet, wie die Zimmer im Haupthaus, doch wir hatten jede Menge Platz, eine eigene Küche und eine kleine Dachterrasse.

Hotel Brondo
Mallorca Hotel Brondo

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bianca
Wien, Österreich

Hallo, schön dich hier zu sehen! Ich bin Bianca, der reisesüchtige Schreiberling hinter meinreiseblog.at. Das Reisen ist meine Leidenschaft und ich liebe es neue Länder, Kulturen und Sprachen kennenzulernen. Mein Lieblingsreiseziel? Ganz klar Griechenland.

Instagram
Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Folge mir für regelmäßige Updates!