Blogger-Workshop

Blogger Workshop in München by Luisa Lion

By on 14. August 2017

Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Ich freue mich sehr, dass ich nun endlich all meine Erlebnisse, Reiseerfahrungen, Tipps und Tricks rund um das Thema Reisen mit euch teilen darf. Meinen ersten Blogeintrag widme ich dem Offline Blogger Workshop von Luisa Lion. Sehr verspätet aber doch möchte ich euch von meinen Erfahrungen berichten und euch erzählen, warum mich der Workshop so geprägt hat.

Gedanken, Gedanken, Gedanken …

Im März diesen Jahres fand der Bloggerworkshop der lieben Bloggerin Luisa Lion statt. Ich folge Luisa schon seit Jahren auf allen möglichen Social Media Kanälen und bin fasziniert, was sie sich in den letzten Jahren aufgebaut hat.

Da ich schon lange mit dem Gedanken spielte, meinen eigenen Blog aufzubauen,  war der Blogger Workshop die perfekte Möglichkeit, die Bloggerwelt kennenzulernen. Ich hatte zwar schon länger den großen Wunsch mir etwas Eigenes aufzubauen, doch habe ich mich nie richtig getraut, den ersten Schritt zu machen. Denn ich dachte mir immer, dass meinen Blog ja eh niemand lesen wird und war mir nicht sicher, ob ich es wirklich schaffen würde, meinen eigenen Blog aufzubauen. Doch der Blogger Workshop, mein Freund David, viele meiner LektorInnen und MitstudentInnen der Werbeakademie haben mir Mut gemacht, mein „eigenes Ding“ aufzubauen. Und hier lest ihr ihn nun, meinen eigenen Reiseblog. 😄

Der Workshop

Luisas Freund Daniel Baldock und sie arbeiteten seit Monaten an dem Online Blogger Workshop. Er soll jedem helfen, der schon immer einen Blog starten wollte, sich aber nicht getraut hat.

Der Offline-Workshop fand im März in München im Büro von Affilinet statt. Diese Möglichkeit wollte ich mir nicht entgehen lassen und so meldete ich mich umgehend für den Workshop an. Da ich noch nie zuvor in München war, nütze ich die Gelegenheit, den Besuch des Bloggerworkshop mit einem Städtetrip und einem Ausflug zum Schloss Neuschwanstein zu verbinden.

David und ich machten uns schon am Freitag auf den Weg nach München und übernachteten 2 Nächte im Hotel Motel One München City Süd. Da wir erst am Abend ankamen, gingen wir nur eine Kleinigkeit essen und schon bald ins Bett, denn der Workshop startete schon um 10 Uhr morgens.

Kurz vor 10 Uhr betrat ich das Affilinet Gebäude, wo der Workshop stattfand. Ich wurde total nett von den Mitarbeitern von Affilinet begrüßt und in das Dachgeschoss der Location gebracht. Der ganze Raum war schon fast komplett voll, so viele andere Teilnehmerinnen hatte ich gar nicht erwartet. Gestartet hat Luisa dann mit ihrem Vortrag, hat uns das Programm präsentiert uns erstmal erzählt, wie sie zum Bloggen kam.

Den ganzen Tag über lösten wir Aufgaben, machten uns Gedanken, warum wir mit dem Bloggen beginnen wollen, lernten uns untereinander kennen und tauschten unsere Instagram Namen aus. Außerdem gab es noch einen Gastbeitrag von Marina Scholze, einer tolle Fotografin, die mittlerweile auch ihre eigene Kreativagentur gegründet hat. Sie hat uns viel über das Thema Fotografie und Fotobearbeitung erzählt.

Nach einer Fotochallenge, bei der wir Fotos von dem Inhalt der Goodie-Bags oder von Rosen der Firma The Royal Roses machen sollten, neigte sich der Workshop dem Ende zu. Ich hatte den ganzen Tag über sehr viel Spaß, habe tolle Menschen kennengelernt und viel Motivation tanken können.

(c) Luisa Lion

Motivation & Energie

Der Besuch des Bloggerworkshops kam genau zur richtigen Zeit, da es mir gerade Anfang des Jahres nicht sehr gut ging. Ich war sehr unzufrieden mit meinem beruflichen Leben, fühlte mich sehr oft unglücklich, unter- und überfordert zugleich. Ich war über eine lange Periode sehr traurig, kraft- und energielos. Ich arbeitete Vollzeit, absolvierte 2x die Woche abends einen Lehrgang und mutete mir im Privatleben auch viel zu viel zu. Ich hatte keine freie Minute für mich und nichts machte mir Spaß.

Durch den Offline- und Online-Bloggerworkshop von Luisa konnte ich neue Kraft und Energie schöpfen. Ich nahm mir vor, meine eigene Träume zu verwirklichen und begann an meinem Blog zu arbeiten. Da ich für meinen Kommunikationsmanagement-Lehrgang ein Konzept erstellen sollte, ergriff ich die Chance und erarbeitete es für meinen eigenen, persönlichen Reiseblog. Der Bloggerworkshop und das Kommunikationskonzept bildeten die perfekte Basis, um meinen Blog starten zu können. Ich bin sehr dankbar und froh, dass ich mir diesen Traum nun erfüllen und die negative Zeit hinter mir lassen kann.

DANKE & VIEL SPASS

Ein großes DANKESCHÖN geht auch an meinen Freund David, er unterstützt mich bei jedem Vorhaben und gibt mir immer das Gefühl, dass alles möglich ist. In meiner traurigen Phase war er immer für mich da, egal wie schlecht drauf und blöd ich war. Er hat einen großen Anteil daran, dass ich meinen Traum des eigenen Blogs verwirklichen konnte. DANKE DANKE DANKE!

Ich hoffe, ich kann euch mit meinen Beiträgen weiterhelfen, euch inspirieren und Tipps für unvergessliche Reisen geben. Ab heute poste ich jede Woche einen neue Blogbeitrag. Ich freue mich über viele Kommentare, Anregungen und natürlich auch Kritik.

Eure Bianca

(c) Luisa Lion
TAGS
14 Comments
  1. Antworten

    Luisa Lion

    2. März 2018

    Liebe Bianca, wie schön, dass es dir so gut bei uns gefallen hat ich fands auch so schön mit euch allen und muss sagen: ich bin beeindruckt! Du hast unsere Tipps ja wirklich super umgesetzt und sowohl dein Blog, wie auch dein Instagram Account sieht wirklich professionell und schön aus 🙂

    Liebe Grüße
    Luisa

    • Bianca Schönbucher

      7. März 2018

      Liebe Luisa,

      vielen Dank für dein Feedback! Ich freue mich sehr darüber. <3
      Danke auch für die vielen tollen Tipps im Online- und Offlineworkshop. Wie schon im Beitrag beschrieben, du hast mich motiviert den Blog zu starten.

      Liebe Grüße,
      Bianca

  2. Antworten

    Silvia

    15. August 2017

    Sehr gut and interessant geschrieben, Bianca! Ich freu mich schon mehr über deine Reisen zu lesen

    • Bianca Schönbucher

      16. August 2017

      Hallo Silvia! Vielen Dank für dein nettes Feedback. :)) LG Bianca

  3. Antworten

    Chrisi

    14. August 2017

    Liebe Bianca!

    Einen wunderschönen Block hast du erschaffen, mit einem super sympathischen, ehrlichen Text. So wie du im „Reallife“ auch bist. Da uns jetzt die Reiselust gepackt hat, freuen wir uns von deine spannenden Einträge Und Erfahrungen zu profitieren.

    • Bianca Schönbucher

      14. August 2017

      Danke liebe Chrisi! Freut mich, dass du meine „echtes“ Ich erkennst, so soll es ja auch sein. 🙂 Freu mich auch schon drauf, euch viele tolle Tipps zu geben und euch bei euren Reisen unterstützen zu dürfen!

  4. Antworten

    Linda

    14. August 2017

    Hach, das ist so schön zu lesen 🙂 Ich freu mich immer total, wenn andere so hochmotiviert bloggen. Und ich freue mich auch auf weitere Beiträge!

    • Bianca Schönbucher

      14. August 2017

      Liebe Linda,
      danke für dein tolles Kommentar.☺️

  5. Antworten

    Jules

    14. August 2017

    Super Thema für den ersten Beitrag & echt spannend und informativ geschrieben! Die selben Gedanken bzw Bammel wie du hab ich auch aktuell. Bin schon auf weitere Beiträge gespannt & wünsche dir alles guuuute damit 🙂 Liebe Grüße aus Wien!

    • Bianca Schönbucher

      14. August 2017

      Danke Jules! Freut mich sehr, dass dir der Beitrag gefällt :)) Auch von mir liebe Grüße aus Wien!

  6. Antworten

    Elli

    14. August 2017

    Toll geschrieben. Freue mich auf die nächsten Einträge ❤️

    • Bianca Schönbucher

      14. August 2017

      Vielen Dank, liebe Elli! Freut mich, dass dir der Beitrag gefällt. Am Sonntag kommt der neue Beitrag

  7. Antworten

    Carina

    14. August 2017

    happy birthday Bibis Reiseblog✈️ schöner erster Eintrag ☺️

    • Bianca Schönbucher

      14. August 2017

      Mein Blog hat jetzt am selben Tag wie du Geburtstag Dankeschön!

LEAVE A COMMENT

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bianca Schönbucher
Wien, Österreich

Hallo, schön dich hier zu sehen! Ich bin Bianca, der reisesüchtige Schreiberling hinter meinreiseblog.at. Das Reisen ist meine Leidenschaft und ich liebe es neue Länder, Kulturen und Sprachen kennenzulernen. Mein Lieblingsreiseziel? Ganz klar Griechenland.